06.03.2018 - Duo überfällt Tankstelle - Polizei sucht Täter mit Bild

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung "Tankwart bedroht und Registrierkasse mitgenommen - Zeugen gesucht (ots vom 30.12.17., 12.06 Uhr). Nach dem Überfall auf eine Tankstelle Ende letzten Jahres an der Grevener Straße sucht die Polizei nun mit Bild nach den Tätern.Die beiden Männer bedrohten den Angestellten mit einem Messer und flohen mit der Registrierkasse. Auffallend bei einem der Täter sind die besondere Pelzmütze und das helle Abzeichen auf dem linken Ärmel der dunkelblauen Winterjacke. Der Komplize trug eine graue Jeanshose, schwarze Schuhe und hatte die Kapuze der schwarzen Winterjacke tief ins Gesicht gezogen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

06.03.2018 - UNFALLGEFAHR ZWISCHEN ACHT + NEUN Die Verkehrssicherheitsberatung der Polizei Münster informiert an der Autobahn 2

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster/Bottrop/Recklinghausen (ots) - Nach wie vor sind zu geringer Abstand und zu hohe Geschwindigkeit die Unfallursachen Nr.1! Durch Zeitdruck und volle Straßen versuchen viele Fahrer entstandene Zeitdefizite durch schnelleres Fahren und Unterschreitung des vorgeschriebenen Abstandes auszugleichen. Auch Unachtsamkeit durch verschiedenste Möglichkeiten der Ablenkung führen immer öfter zu teilweise schwersten Auffahrunfällen. Nach Auswertung der unfallrelevanten Zeiten wird deutlich, dass die Gefahr, an einem Verkehrsunfall beteiligt zu sein, zwischen 8 und 9 Uhr besonders hoch ist. Um über die Hauptunfallursachen und Zahlen und Fakten zu diesem Themenfeld zu informieren, lädt die Polizei Münster aller Interessierten zu einer Presse- und Informationsveranstaltung am 8. März an der Autobahn 2 auf dem Rastplatz Bottrop-Süd (09:30 Uhr) und auf dem Rastplatz Hohenhorst (11 Uhr) ein.

07.03.2018 - Betrunken mit dem Auto zur Adressänderung beim Bürgerbüro

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster (ots) - Ein 48-Jähriger fuhr am Dienstag (6.3., 11.30 Uhr) mit über 1,4 Promille zum Bürgerbüro, um seine Adresse zu ändern. Der jetzt in Münster lebende Mann touchierte mit seinem Opel auf dem Parkplatz an der Patronatsstraße beim Rückwärtseinparken den BMW eines 64-Jährigen. Die hinzugerufenen Beamten rochen während der Unfallschilderung die Alkoholfahne des 48-Jährigen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille. Dem Münsteraner wurde eine Blutprobe entnommen, den Führerschein behielten die Beamten sofort ein. Den 48-Jährigen erwartet ein Strafverfahren.

08.03.2018 - Geldbörse aus Sporthallenumkleide gestohlen - Polizei sucht Zeugen

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster (ots) - Unbekannte Diebe entwendeten am Dienstag (06.03., 20 bis 22 Uhr) aus einer Umkleidekabine einer Sporthalle an der Finkenstraße eine Geldbörse. Ein 29-Jähriger ließ seine Jacke während des Trainings in der unverschlossenen Kabine zurück. In der Jacke war die Geldbörse. Nach der Trainingseinheit stellte der Münsteraner den Diebstahl der Geldbörse mit Bargeld und Ausweisen fest. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

08.03.2018 - Messerangreifer sitzt in Untersuchungshaft

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster/Borken/Gescher (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung "Gescher-Estern - Polizeibeamter durch Messerstich verletzt / Tatverdächtiger festgenommen" (ots 07.02.2018, 17.56 Uhr) Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster und der Polizeibehörden Borken und Münster. Nach dem Messerangriff auf einen 55-jährigen Polizeibeamten ordnete ein Richter heute (08.03.) Untersuchungshaft gegen den 19-jährigen mutmaßlichen Täter an. Er steht im Verdacht den Polizisten mit einem Messer attackiert und im Bereich des Oberkörpers verletzt zu haben. Der Polizist wurde umgehend (07.03.) notoperiert, Lebensgefahr besteht zurzeit nicht. Der 19-Jährige konnte noch am Tatort festgenommen werden. "Wir haben bei den Ermittlungsbehörden eine Mordkommission unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Thomas Masthoff eingerichtet", erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt. "Im Rahmen der Vernehmung machte der Beschuldigte keine Angaben zum Tathergang oder Sachverhalt", sagte Botzenhardt weiter. "Um festzustellen, ob der 19-Jährige zur Tatzeit unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen steht, wurde ihm eine Blutprobe entnommen", erklärte der Leiter der Mordkommission. Der Richter folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ Haftbefehl gegen den 19-Jährigen wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlicher Körperverletzung. Für Medienauskünfte steht Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt unter der Rufnummer 0251 494-2415 zur Verfügung.

09.03.2018 - Jacke auf Stuhllehne gehängt - Geldbörse weg - Polizei sucht Zeugen

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster (ots) - Donnerstagmittag (8.3., 13.30 bis 15 Uhr) entwendete eine unbekannte Diebin am Domplatz Bargeld aus einer Geldbörse. Ein 58-Jähriger saß in einer Lokalität und hatte seine Jacke über die Stuhllehne gehängt. In der Jackeninnentasche war das Portmonee. Als der Münsteraner bezahlen wollte, fand er die Geldbörse in der Außentasche wieder. Das Bargeld, ein dreistelliger Euro-Betrag, fehlte. Hinter dem 58-Jährigen saß eine Frau, die in Reichweite des Anoraks saß. Die Unbekannte ist etwa 55 bis 65 Jahre alt, 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und schlank. Sie hat ein hageres Gesicht, das mittelblonde, mittellange Haar mit Pony war zurückgesteckt. Sie trug eine gelbbraune Cordhose und einen beigefarbenen Pullover.

09.03.2018 - Zwei Autos bei Zusammenstoß beschädigt - Polizei sucht Unfallverursacher

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster (ots) - Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag (8.3., 18:55 Uhr) bei einem Unfall auf der Hammer Straße zwei Wagen und flüchtete anschließend unerkannt. Die drei Autos waren auf der Hammer Straße in Richtung Geiststraße unterwegs. Ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer wollte hinter der Friedrich-Ebert-Straße nach links abbiegen und stoppte sein Auto. Dass die dahinter fahrende Opel-Fahrerin ebenfalls bremste, bemerkte der Unbekannte vermutlich zu spät, fuhr auf und schob den Corsa auf den Mercedes. Die drei Fahrer stiegen aus, begutachteten die Schäden und einigten sich, auf einem Parkplatz die Personalien auszutauschen. Der Unbekannte brauste jedoch einfach davon. Der Mann war etwa 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte dunkles, mittellanges Haar, einen 5-Tage-Bart und sprach akzentfrei Deutsch. Bekleidet war der Unbekannte mit einer Jeans und einem Pullover. Der dunkle Wagen hatte ein rundes Heck und ein Münsteraner Kennzeichen.

09.03.2018 - Auto überschlagen - Fahrerin und Säugling schwer verletzt

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster (ots) - Eine 40-jährige Autofahrerin und ihr drei Monate alter Säugling wurden heute (9.3., 14:39 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Steinfurter Straße schwer verletzt, zwei weitere Personen leicht. Die Münsteranerin war mit ihrem Opel auf dem linken Fahrstreifen der Steinfurter Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Wilkinghege kam ihr Auto aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern und geriet in den Gegenverkehr. Dort prallte der Opel mit einem Ford zusammen, schleuderte zurück auf den Fahrstreifen und blieb am rechten Fahrbahnrand auf dem Wagendach liegen. Ein Golf-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Ford auf. Rettungskräfte brachten die 40-Jährige und ihren Säugling in ein Krankenhaus. Der Ford-Fahrer und eine Unfallzeugin wurden leicht verletzt. Für die Unfallaufnahme sperrten Polizisten die Steinfurter Straße in Richtung Innenstadt komplett. Der Verkehr wird aktuell in Richtung Nienberge umgeleitet. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Die Fahrbahn wird voraussichtlich gegen 17 Uhr wieder freigegeben. An den drei Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro.

09.03.2018 - PKW überschlägt sich in Rastplatzufahrt

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster_BAB A 1 Ascheberg (ots) - Gegen 16:00h verlor ein PKW-Fahrer bei der Einfahrt in den Rastplatz "Im Mersch" (Gem. Ascheberg, km 296,990)die Kontrolle über seinen PKW. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und kollidierte mit der linksseitigen Schutzplanke. Anschließend uberschlug sich der Ford und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Drei Insassen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Mitfahrer wurde an der Hand verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Die Zufahrt zum Rastpaltz war für die Dauer der Bergung gesperrt. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 EUR.

10.03.2018 - Tote auf einer Baustelle gefunden - Mordkommission ermittelt

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 10 / 2018 ~ 05.03 - 11.03.2018

Münster / Holtwick (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, des Polizeipräsidiums Münster und der Kreispolizeibehörde Coesfeld. Am Samstagmorgen (10.3.) informierten Arbeiter die Polizei über eine leblose Person, die unter einem Gerüst auf einer Baustelle in Rosendahl-Holtwick lag. "Welche Umstände zum Tod der jungen Frau führten, ist derzeit völlig unklar", erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt heute (10.3.) in Münster. "Derzeit kann weder ein Unglücksfall noch ein Tötungsdelikt ausgeschlossen werden." Mit der Sicherung der Spuren und den Ermittlungen ist eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster beauftragt. "Die Staatsanwaltschaft wird die Obduktion der Verstorbenen beantragen", sagte der Oberstaatsanwalt weiter. "Bis zu deren Abschluss werden wir wohl keine Klarheit zum Geschehensablauf bekommen. Die Ermittlungen stehen erst ganz am Anfang."

Zugefrorener Aasee Februar 2018

Schnee in Münster Dezember 2017

Hochwasser in Münster Dezember 2017

Sponsoren & Werbepartner

  • Google Play
  • 1 und 1
  • Ariel
  • Saturn
  • dm
  • Nivea
  • lidl
  • Coca Cola Zero
  • Gilette
  • Knorr
  • Loreal
  • Mc Fit
  • Pampers
  • Persil
  • Pringels
  • Swiffer
  • Vernel
  • Media markt
  • 1und1
  • Kidits