18.03.2018 - Vertrauen geweckt und anschließend ausgeraubt - Zeugen gesucht

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Unbekannte Täter bauten am Wochenende in drei Fällen Vertrauen zu Personen auf, indem sie diese in Gespräche verwickelten. Anschließend versuchten die Diebe ihre Wertgegenstände zu rauben. Am Samstagmorgen (17.3., 0:40 Uhr) lernte ein 24-Jähriger auf dem Domplatz drei Männer kennen und unterhielt sich mit ihnen über alltägliche Dinge. Nach einiger Zeit zückte einer der Täter ein Pfefferspray und sprühte es dem Münsteraner ins Gesicht. Der 24-Jährige schlug wild um sich und hielt die Diebe so auf Abstand. Die Männer flüchteten in unbekannte Richtung. Der Haupttäter war dünn, etwa 1,85 Meter groß, trug eine schwarze Jacke und hatte laut Zeugenaussagen ein arabisches Aussehen. Auf der Bremer Straße warfen Unbekannte einige Zeit später (17.3., 2:50 Uhr) einen ebenfalls 24-Jährigen zu Boden, als die Täter das Vertrauen des Mannes durch ein Gespräch erlangt hatten. Die Diebe traten dem 24-Jährigen gegen das Bein und raubten ihm sein Handy und Bargeld. Mit der Beute verschwanden die drei bis fünf Männer. Sie werden als 1,55 bis 1,75 Meter große Araber beschrieben. Zwei Täter versuchten am Sonntagmorgen (18.3., 0:50 Uhr) am Berliner Platz einem 22-Jährigen sein Handy aus der Hand zu reißen, als sie nach dem Weg zum Bahnhof gefragt hatten. Als dies misslang, sprühte der zweite Unbekannte Pfefferspray in das Gesicht des Mannes aus Ochtrup. Der 22-Jährige rannte los, die Täter flüchteten ohne Beute. Sie waren etwa 22 Jahre alt, 1,70 Meter groß, sprachen akzentfrei Deutsch und trugen dunkle Jacken.

18.03.2018 - Nach Ladendiebstahl geflüchtet - Zeugen gesucht

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Ein unbekannter Täter flüchtete am Samstag (17.3., 13:45 Uhr) nach einem Diebstahl aus einem Bekleidungsgeschäft an der Scheibenstraße.

Der Dieb hatte sich längere Zeit in dem Geschäft aufgehalten. Als er durch die Tür auf die Straße trat, löste ein Alarm der Diebstahlsicherung aus. Ein Zeuge hielt den Unbekannten auf und bemerkte, dass er mehrere Kleidungsstücke unter seine Jacke gesteckt hatte. Der Täter schlug um sich und löste sich so aus dem Griff des Zeugen. Der Dieb flüchtete mit der Beute in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

18.03.2018 - Mobilen Döner-Verkaufsstand aufgebrochen - Zeugen gesucht

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Unbekannte Täter brachen am Sonntag (18.3., 0 bis 6:26 Uhr) am Haus Uhlenkotten einen Anhänger auf. Von dem mobilen Döner-Verkaufsstand nahmen die Diebe einen Generator, mehrere Döner-Schneidemesser, ein Toastgerät und Getränkekisten mit und verschwanden in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

18.03.2018 - Aufmerksamer Paketbote verhindert Straftat

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Ein aufmerksamer Paketbote verhinderte am Samstag (17.3., 11:20 Uhr) auf der Boeselagerstraße eine Straftat.

Ein unbekannter Mann sprach den 36-Jährigen an und bat um seine Päckchen. Als der Münsteraner seinen Ausweis forderte, zeigte der Unbekannte offensichtlich eine Fälschung vor. Der 36-Jährige wählte sofort die "110". Als der Täter bemerkte, dass der Postbote die Polizei informierte, schlug und trat er nach ihm und flüchtete zu einem blauen Peugeot vermutlich aus dem Märkischen Kreis. Die Pakete mit den Smartphones stellten die Polizisten sicher. Hinweise zu dem Täter oder dem Wagen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

18.03.2018 - Alkoholisiert ohne Führerschein unterwegs

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Aufmerksame Zeugen meldeten am Sonntag (18.3., 4:21 Uhr) einen offensichtlich alkoholisierten Autofahrer auf der Roxeler Straße.

Hinzugerufene Polizisten stoppten den Wagen auf der Dieckmannstraße und kontrollierten den 24-jährigen Fahrer. Ein freiwilliger Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,28 Promille. Ermittlungen ergaben zudem, dass der Mann keinen Führerschein hat. Dem 24-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

16.03.2018 - Laubenaufbrüche am Lechtenbergweg - Polizei sucht Zeugen

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Im Zeitraum von Sonntag (11.3., 20 Uhr) bis Donnerstag (15.3., 14.30 Uhr) brachen unbekannte Diebe drei Lauben einer Kleingartenanlage am Lechtenbergweg auf. Die Eindringlinge öffneten gewaltsam Fenster oder Türen. Aus einer Laube nahmen die Diebe einen Fernseher mit. Ob die Täter weitere Beute gemacht haben ist nun Bestandteil der Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

15.03.2018 - Zigarettendieb in Untersuchungshaft

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Am Mittwoch (14.3.) erließ ein Richter gegen einen 42-jährigen mutmaßlichen Zigarettendieb Haftbefehl und ordnete Untersuchungshaft an. Polizisten beobachteten den Georgier am Dienstag (13.3.) mit drei Komplizen. Das Quartett im Alter von 37 bis 42 Jahren versuchte augenscheinlich im Bahnhofsumfeld Zigaretten zu verkaufen. Bei der Kontrolle der vier Männer fanden die Beamten bei dem 42-Jährigen 47 Schachteln Zigaretten. Ein Begleiter hatte eine Liste mit mehreren Discounter-Filialen dabei. Die Polizisten nahmen die Georgier fest. Ermittlungen ergaben, dass die Zigaretten aus einem Geschäft von der Liste stammen. Ein Richter folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ Haftbefehl gegen den 42-Jährigen wegen des Verdachts des bandenmäßigen Diebstahls und ordnete Untersuchungshaft an. Die drei Mittäter wurden am 14.3. aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Ermittlungen zu deren Tatbeteiligung dauern an.

15.03.2018 - Autotür geöffnet - Radlerin verletzt

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Ein 52-jähriger PKW-Besitzer öffnete am Mittwochvormittag (14.3., 12:45 Uhr) seine Autotür an der Bismarckallee, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 55-jährige Radfahrerin war in Richtung Körnerstraße unterwegs und konnte einem Zusammenstoß mit der plötzlich auf die Fahrbahn ragenden Autotür nicht mehr verhindern. Sie stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

15.03.2018 - Vorfahrt missachtet - 17-jähriger "Geisterradler" leicht verletzt

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Eine 73-jährige Autofahrerin nahm am Mittwochnachmittag (14.3., 16:28 Uhr) beim Abbiegen vom Kappenberger Damm in die Ascheberger Straße einem 17-jährigen "Geisterradler" die Vorfahrt. Die Münsteranerin hielt im Einmündungsbereich zunächst an und sah sich um. Als die 73-Jährige langsam weiter fuhr, kreuzte der vorfahrtsberechtigte Radler ihren Weg. Der 17-Jährige war auf der falschen Straßenseite unterwegs. Beide konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und stießen zusammen. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 450 Euro.

14.03.2018 - Auffahrunfall mit drei Autos auf regennasser Fahrbahn auf der A1 - 51-Jährige schwer verletzt

  • Hauptkategorie: Polizei News Münster 2018
  • Kategorie: KW 11 / 2018 ~ 12.03 - 18.03.2018

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 schob am Dienstagnachmittag (13.03., 15.20 Uhr) ein 20-jähiger Lkw-Fahrer drei Autos ineinander. Dabei wurde eine 51-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 9500 Euro. Der Gelsenkirchener war bei regennasser Fahrbahn auf der rechten Spur in Richtung Bremen unterwegs. Bei Lotte erkannte er nach ersten Erkenntnissen einen bremsenden 49-jährigen Bottroper zu spät und fuhr mit seinem VW in das Heck des Skodas. Dieser Wagen rutschte nach vorne und krachte dann gegen einen Mercedes eines 58-Jährigen Mannes aus Kalletal. Die schwerverletzte Mitfahrerin in dem Skoda wurde mittels Rettungswagens in ein Krankenhaus gebracht.

Zugefrorener Aasee Februar 2018

Schnee in Münster Dezember 2017

Hochwasser in Münster Dezember 2017

Sponsoren & Werbepartner

  • Google Play
  • 1 und 1
  • Ariel
  • Saturn
  • dm
  • Nivea
  • lidl
  • Coca Cola Zero
  • Gilette
  • Knorr
  • Loreal
  • Mc Fit
  • Pampers
  • Persil
  • Pringels
  • Swiffer
  • Vernel
  • Media markt
  • 1und1
  • Kidits