20.03.2018 - 15-jähriger "Schwarzfahrer" beleidigt Polizisten

Münster (ots) - Am Montagabend (19.3., 17.10 Uhr) erwischten Mitarbeiter der Stadtwerke einen 15-Jährigen ohne gültigen Fahrschein in einem Bus zum Hauptbahnhof. Da er keinen Ausweis mitführte, riefen die Kontrolleure die Polizei. Der Jugendliche musste die Beamten zur Polizeiwache begleiten und beleidigte diese als "Bullenschweine", "Arschlöcher" und "Drecksbullen". Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten ein Messer und einen gestohlenen Nothammer. Erziehungsberechtigte holten den Münsteraner von der Polizeiwache ab. Den 15-Jährigen erwartet ein umfangreiches Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster

Zugefrorener Aasee Februar 2018

Schnee in Münster Dezember 2017

Hochwasser in Münster Dezember 2017

Sponsoren & Werbepartner

  • Google Play
  • 1 und 1
  • Ariel
  • Saturn
  • dm
  • Nivea
  • lidl
  • Coca Cola Zero
  • Gilette
  • Knorr
  • Loreal
  • Mc Fit
  • Pampers
  • Persil
  • Pringels
  • Swiffer
  • Vernel
  • Media markt
  • 1und1
  • Kidits