21.03.2018 - Lkw umgekippt - 47-Jähriger schwer verletzt

Münster (ots) - Am Mittwochmorgen (21.3., 5.44 Uhr) kippte im Autobahnkreuz Münster-Süd ein Lkw um. Der 47-Jährige Fahrer des mit Kies beladenen Gespanns wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren 10.000 Euro. Der Münsteraner fuhr auf der Autobahn 1 in Richtung Osnabrück und beabsichtigte auf die Autobahn 43 in Richtung Wuppertal zu wechseln. Hier verlor der 47-Jährige die Kontrolle über das Gefährt und kippte auf die Seite. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Für die Bergung des Lkw und Reinigung der Fahrbahn ist die Abfahrt von der Autobahn 1 auf die Autobahn 43 voraussichtlich bis zum Mittag gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. 

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster

Zugefrorener Aasee Februar 2018

Schnee in Münster Dezember 2017

Hochwasser in Münster Dezember 2017

Sponsoren & Werbepartner

  • Google Play
  • 1 und 1
  • Ariel
  • Saturn
  • dm
  • Nivea
  • lidl
  • Coca Cola Zero
  • Gilette
  • Knorr
  • Loreal
  • Mc Fit
  • Pampers
  • Persil
  • Pringels
  • Swiffer
  • Vernel
  • Media markt
  • 1und1
  • Kidits